GAUSS

Information from the GAUSS office

Only in German: Fördermittel für angewandte Forschung in der Medizin (4 Juli 2019)

Uni Goettingen - Logo 4c RGB - 300dpiInformationsveranstaltung zu Fördermittel für angewandte Forschung in der Medizin am 4. Juli 2019

organisiert durch die Stabsstelle Kooperation und Innovation, Gründungsförderung der Universität Göttingen

Neuer Schwung für gute Ideen: Fördermittel für angewandte Forschung und Fördermöglichkeiten für Translation

Anmeldungen bitte bis zum 01.07. per Email an: gruendung@uni-goettingen.de

https://www.uni-goettingen.de/de/f%C3%B6rdermittel+f%C3%BCr+angewandte+forschung/609884.html

GöttingenCampus

Location:

Universitätsmedizin Göttingen,

Robert-Koch-Str. 40, 37075 Göttingen,
Hörsaal HS 55 UMG

Time: 13:00 – 14:15 Uhr

Berichte wird es geben von:

  • Dr. Martin Zörnig über die Fördermöglichkeiten der Else-Kröner-Fresenius-Stiftung für translationale Forschung zur zeitnahen, patientenrelevanten, klinischen Umsetzung von medizinisch-naturwissenschaftlichen Forschungsergebnissen.
  • Martin Stammann (Gründungsförderung der Uni Göttingen) über die Programme des Bundes VIP+ für die Validierungsförderung von erfolgversprechenden Forschungsergebnissen.
  • Jutta Heinrich über das Studienzentrum der UMG und deren Möglichkeiten, bei der Planung und Antragstellung für klinische Studien zu unterstützen.
  • Die Life Science Factory Göttingen stellt ihr Konzept für Göttingen und das Fraunhofer AHEAD Programm (siehe auch unten unter dem Punkt Miscellaneous) vor, mit dem Start-Ups und Spin-Offs aus dem Hochtechnologiebereich unterstützt werden.

Anschließend ist genügend Zeit, um mit den Referenten, sowie Dr. Stefan Uhle von der MBM ScienceBridge GmbH wichtige Fragen zu diskutieren.

Kurze Einzelgespräche mit Prof. Dr. Martin Zörnig zum eigenen Forschungsvorhaben können ebenfalls durchgeführt werden.

Zielgruppe: Wissenschaftler*innen in der medizinischen Forschung